Startseite » Katalog » N - S
N - S
N - S



Weitere Unterkategorien:
(Sisyphos)
=> siehe eigene Kategorie "Sisyphos"
Erich Nussbaum
Erich Nussbaum
Der Jazzgitarrist Erich Nussbaum spielt seit Jahren einen flüssigen Gipsy-Jazz à la Django Reinhard. Die vorliegende CD ist ein Frühwerk. Diese erste Schallplattenaufnahme wurde 1982 von Erich Nussbaum alias Eric Jordan im legendären Sunrise Studio Kirchberg von Etienne Conod als LP aufgenommen und liegt hier erstmals als CD vor.
Gabi Stiefel Band
Gabi Stiefel Band
Zweifellos gehört Gabi Stiefel (voc + keyboards) zu den selbstbewussten Schweizer Sängerinnen, die wissen was sie wollen. Ihre sanften, aber bestimmten Songs - welche sie auf dem E-Piano selbst begleitet - führt zu einem warmen Album, das mit einer Rockband im Hintergrund den nötigen Drive entwickelt.
Herman Peter
Herman Peter
Der Bassist der Band Sisyphos betätigt sich öfters als Soloartist. Im eigenen Studio arbeitet er mit Sounds und Stimmungen. Nebst seinem wunderbaren Bassspiel kommen auch Keyboards und Vocals zum tragen. Die traum- und filmähnlichen Melodien lassen einem mitträumen!
Alle Aufnahmen wurden von ihm selbst im eigenen Studio aufgenommen.
No Band
No Band
Die musikalischen Sondermüllverarbeiter waren ihrer Zeit weit voraus. Das 1990 eingespielte Werk der Winterthurer wimmelt nur so von persiflagen an die damalige und immernoch Welt. Prince’ Lustgeschreie, sarkastische zerbrochene Werbespots, Samples für Sammler eine morderne Kreuzung von Funk und Rock und vorweg auch die Modewörter Plastic, Dance, Sex, war . . .


Der Funk-Drummer Enzo Lopardo, mittlerweile berühmt, der Gitarrist Willy Strehler und der Jazzer Jan Schlegel (Bass) versulzen hier Zappa und Clinton mit dem nötigen Humor.
P.d.P. 81
P.d.P. 81
Die Kunstfigur P.d.P. 81, in den bewegten Wirren der 80-er Jahre entstanden, hat mit Leuten aus dem Zürcher Musik- und Kunstbereich eine überraschend frische und intelligente Produktion abgeliefert. Mit Textcollagen, die die Befindlichkeiten dieser Generation auf poetisch-rüde Art reflektieren.
Poison Ivvy
Die Schweizer Surf-Punkt-Band um den Sänger/ Gitarristen Rolf Käser stellt sich hier mit ihrer zweiten Single "Tonight" von 1992 vor. "It's cold outside" von The Choir von 1967 wird hier mit der Kraft des 90er-Jahre-Surf-Punks gespielt. Die Eigenkomposition "Torpedo Surf" ist das dritte Stück dieser gelungenen Single. Volle Pulle!
Raving Song System
Raving Song System
"...raving through soulscapes we forget about mind-mapping, began to mind-tripping, chasing a faintly howling borderline, sitting down nearby, blending improvisation, ambient grooves, minimalistic patterns &: but what are we supposed to say..."

Raving Song System:
Simone Vollenweider (vocal, el)
Dominik Blum (keyboards, el)
Remo Signer (drums, el)


Screaming Angel
Screaming Angel
Das einzige Soloalbum der leider viel zu früh verstorbenen Sängerin und Bassistin Angela Compagnino der Band FEMALE TROUBLES. Die pop-souligen Songs zeigen eine nuancierte Angie. Mehr Herz und Sehnsucht sind zu hören. "You ain't right" z.B. hat einen wunderschönen Soundteppich, der die Stimme voll unterstützt. Der Gitarrist Rey Zeus (Oil on Canvas) überzeugt mit seinen Arangements z.B. in "Angel's
share"! Ebenso das Spiel des Drummers Rolf Eberle (Covergirls).
Seven Pines
Seven Pines
Die CH-er Band Seven Pines (seit 2007) ist eine wieder erwachte Jugendfreundschaft, die jetzt zum Klingen bringt, wovon man einst träumte. Das Trio (Herman Peter, Bass; Bruno Haag, Drums; Peter Scheidegger, Keyboards) bewegt sich musikalisch zwischen Progrock, Jazz und Improvisation.
Simplicissimus
Simplicissimus
Der abenteuerliche Simplicissimus, Norbert Brasser (Gesang, Gitarre, Mandoline) hat alle Texte für dieses Projekt getextet - auf Mundart. Die Band Untrue mutiert hier zu Simplicissimus. Natürlich mit Jürg Maag (Bass, Keyboards, Gesang) und Martin Müller (Schlagzeug, Percussion).
Spring
Spring

The rock band Spring from Zurich was founded in 1993. It’s style is influenced by hard punk and heavy hardcore rock, you could also call it crossover.

Musicians: Hans-Peter Lehmann (dr), Väle Tscharner (bs, voc), Michael Weber (git, voc). Spring is an excellent live band and their concerts normally degenerate into wild parties. With his rough voice and the talent of good song-writing, the singer Väle Tscharner made the jump to singer/songwriter and has published his first solo production under the name «Väle» on Moon Records.

Steamboat Switzerland
Steamboat Switzerland
The ultimate and worlds only Avant-core Hammond trio Steamboat Switzerland creates its own way of a «chart song», written by the english composer Sam Hayden, released also as a vinyl single at Moon records and GROB, and, similar to the «Melvins» single editions, added by a improvisation track on page two. The members of the band (Dominik Blum, Hammond / Marino Pliakas, bass and Lucas Niggli, drums) and as a special guest, the marvellous young indie rock singer Simone Vollenweider, combine elements of hard core with avantgardist and free improvised experiences.

 

Neue Artikel


Simplicissimus C 047 Simplicissimus C 047
Kum Mit Miar Mit
As Karussell
Verbii
A Letschti Chance
Nur Kei Hektik
An Herbschttag
I Bin Dini Angscht
Dr' Himmel Brennt
Dr' Kapitalismus
Ds' Glück Verpfändet
Was Isch Passiert
Wo Ana Wilsch Du Goh
Dr' Herbscht

CHF 22,50 CHF
zzgl. Versandkosten
1 x 'Simplicissimus C 047' bestellen
Herman Peter C 072 Herman Peter C 072
Lone Star
Totem
Chain Song
Alma
Cloudburst
Palo Santo
Arctic Fire
My Muse
Ritual Groove
Gate Of Interferences
Architeuthis

CHF 27,50 CHF
zzgl. Versandkosten
1 x 'Herman Peter C 072' bestellen
Herman Peter C 075 Herman Peter C 075
The Core
Howler
T G U
Slow Down
Hard Times
Wüstensöhne
Drive
Angels
My Fetish
The Rainmaker
The World Is Suffering
War
The Core II (Pole Jump)

CHF 22,50 CHF
zzgl. Versandkosten
1 x 'Herman Peter C 075' bestellen
Sisyphos S 024 Sisyphos S 024
Night Falls
Sorry Angel

CHF 10,00 CHF
zzgl. Versandkosten
1 x 'Sisyphos S 024' bestellen
Sisyphos C 073 OUT NOW! Sisyphos C 073 OUT NOW!
Ocean Of Time
Jogging For The Brain
Home?
Trying To Be Brave
A Rebel Is Not A Devil
The Uncertain
Keep Talking
Black And White

CHF 27,50 CHF
zzgl. Versandkosten
1 x 'Sisyphos C 073 OUT NOW!' bestellen
Sisyphos L 018 OUT NOW! Sisyphos L 018 OUT NOW!
Ocean Of Time
Home?
Black And White
Jogging For The Brain
Trying To Be Brave
A Rebel Is Not A Devil
The Uncertain

CHF 25,00 CHF
zzgl. Versandkosten
1 x 'Sisyphos L 018 OUT NOW!' bestellen
Sisyphos C 060 Sisyphos C 060
Against the grain

Against the grain
I open my eyes
Sorry Angel
Retromania
The hound of the Baskervilles
Against the grain (Zoom)
Indifference
Autumn walk
Reise und Kraft (Après une voyage)
The drop

CHF 27,50 CHF
zzgl. Versandkosten
1 x 'Sisyphos C 060' bestellen
Seven Pines C 068 Seven Pines C 068
Fab 7
Crow
Gentle green
The ones
Interlude
Fox
Tubes
Perpetual flood


CHF 22,50 CHF
zzgl. Versandkosten
1 x 'Seven Pines C 068' bestellen
Erich Nussbaum C 067 Erich Nussbaum C 067
SOULRIVER

Virginia
While She Was Dancin'
Soulriver
Sunrise
Dominique
My Sunny Island
Night And Day
California
Jordan's Blues
Love Needs No Words


CHF 22,50 CHF
zzgl. Versandkosten
1 x 'Erich Nussbaum C 067' bestellen
P.d.P 81 C 062 P.d.P 81 C 062
IG Schall & Rauch 10
I bis VI
  1. Meh, meh
  2. Zwei Paar Schueh
  3. D' Sunnä brännt
  4. Punkrevival
  5. Chas nöd glaube
  6. Eis bis Sibä

CHF 27,50 CHF
zzgl. Versandkosten
1 x 'P.d.P 81 C 062' bestellen
Sisyphos L 001 SOLD OUT! Sisyphos L 001 SOLD OUT!
Emergency exit
A rebel is not the devil
My atonical brain
No need of you
Windmills
Night of fear
Maybe
CHF 60,00 CHF
zzgl. Versandkosten
1 x 'Sisyphos L 001 SOLD OUT!' bestellen
Sisyphos C 050 Sisyphos C 050
Retromania

Retromania
Miles beyond
Champion and the dude
Peace again
We don't care
Emerald beyond
Childhoods end
Singer without audience
Last word
Poème 17
Release

CHF 27,50 CHF
zzgl. Versandkosten
1 x 'Sisyphos C 050' bestellen
eCommerce Engine 2006 based on xt:Commerce
eCommerce Engine © 2008 - 2009 xtcModified.org supported under GNU/GPL
Parse Time: 0.336s